IRENE MÄCHLER

Als ich 2003 das erste Mal Yoga machte, geschah das nicht ganz freiwillig… In der Vorbereitungswoche zu den Miss-Schweiz-Wahlen wurden wir während einer Woche jeden Morgen in Power Yoga unterrichtet, um unsere Haltung zu verbessern. Und seither hat mich Yoga nie mehr ganz losgelassen. Aber erst ein paar Jahre später begann ich mit DVD’s zu Hause Yoga zu üben. Ich war lange auf der Suche nach einem passenden Fitnessprogramm für daheim, da ich sehr unregelmässige Arbeitszeiten hatte. Auf die Dauer konnte sich nur Yoga durchsetzen. Ich fühlte mich ausgeglichener, entspannter, voller Energie und zudem brachte es meinen Körper gleichmässig in Form. 

2011 begann ich die 2-jährige Yogalehrer-Ausbildung von Yoga Vidya (nach der Tradition von Swami Sivananda) in Zürich und Deutschland, weil ich unbedingt mehr über Yoga erfahren wollte. Ans Unterrichten von Yoga richtete sich mein Interesse zu Beginn eigentlich überhaupt nicht, ich stellte mir das viel zu anstrengend vor, wenn man Ansagen machen und noch korrigieren und Hilfestellungen geben soll. Doch bereits beim ersten Mal selber Unterrichten in der Ausbildung war es um mich geschehen – das Unterrichten von Yoga erfüllte mich solch grosser Freude und geschah wie von selbst! Sofort war mir klar, dass ich in Zukunft all das Positive was Yoga in mein Leben gebracht hat, mit anderen teilen möchte. 

Aus- und Weiterbildungen

2011 – 2013 / Yogalehrerausbildung Yoga Vidya (Sivananda Yoga)

2012 / Dorn/Breuss Ausbildung (Gelenk- und Wirbelsäulenbehandlung)

2015 / Alpha-Synapsen-Programmierung® nach Lissy Götz

 

2015 - 2017 / Ausbildung zur Integrativen Yogatherapeutin (Körper- und Psychotherapie)

2018 / Ancient Lomi Lomi, Hawaiianische Massage

2018 / Weiterbildung Faszientraining mit Yoga

2019 / Workshop Pawan Mukta Asanas- "Akupunktur ohne Nadeln" (Satyananda Yoga)

2019 -2020 / In Ausbildung Wellness Massage, klassische Massage und Source® Massage

​© 2018 by Kia Ora Yoga & ninakälin.ch